Medienerziehung


Denn unsere Kinder wachsen in einer Welt auf, in der verschiedenste Medien eine immer größere Bedeutung erhalten. Deshalb hat die Schule - insbesondere die Grundschule - die Aufgabe, die Kinder auf einen sachgerechten Umgang mit dem Computer vorzubereiten.

Diesen Auftrag hat die Freiherr-vom-Stein Grundschule angenommen.
So hat die Stadt Herne für jede Klasse eine Multimediaeinheit (Computer, Drucker und Lautsprecher) angeschafft, die zusammen mit anderen Medien in jedem Klassenraum in einer Medienecke genutzt werden kann. Zusätzlich konnten wir mit Unterstützung der Stadt Herne einen Medienraum mit 11 Arbeitsplätzen einrichten. Darüberhinaus ist die gesamte Schule vernetzt, so dass die Schülerinnen und Schüler an jedem Computerarbeitsplatz auch das Internet als Informationsquelle nutzen können.

Selbstverständlich soll der Computer nicht Medien wie Bücher, Arbeitshefte und ähnliche Lernmaterialien verdrängen. Er ergänzt vielmehr traditionelle Medien und unterstützt somit eigenverantwortliches Lernen.


Startseite
Computer schon in der Grundschule?

Muss das sein? nnnnnnnnnnnnnWir meinen: Ja!